Kürbis-Curry-Crémesuppe 

Rezept des Monats Oktober 2019

Und dazu empfehlen wir unseren 2016 Weißer Burgunder MJ Methode JÄGLE  trocken 0,75 l

Zutaten:

2 EL Olivenöl extra nativ
1 kl. Zwiebel
400 g fruchtiger Kürbis, ohne Schale und Kerne
1 EL Mehl
2 TL Currypulver, Schärfe nach Belieben
750 ml Gemüsebrühe
200 ml. Kokosmilch
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise geriebene Muskatnuss
1 B. Joghurt natur
gehackter Koriander oder gehackte Petersilie

Und so geht´s:

Die Zwiebel fein hacken. Den Kürbis klein würfeln. Die Zwiebeln im Öl andünsten. Den Kürbis zufügen und mitdünsten. Das Mehl und das Currypulver darüber streuen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Dann alles pürieren.

Suppe mit der Kokosnussmilch nochmals aufkochen. Würzen. Mit den Kräutern bestreuen.